Mittwochs-ABC: »T«

… wie Traum/Träume Leider gehöre ich zu den Menschen, die sich ihre Träume überhaupt nicht merken können. Bestimmt schon eine kleine Ewigkeit ist morgens alles leer in meinem Kopf. Ich habe schon alles mögliche versucht. Z. B. sofort nach dem Aufwachen, mit Zettel und Stift in der Hand auf dem Bettrand sitzend, mein Gehirn malträtiert … Weiterlesen …

Dit un dat

Evakuierung / Bombenverdacht Es hat sich leider alles bestätigt. Vier Bomben liegen ziemlich dicht beieinander und müssen entschärft werden. Da ich keinesfalls einen ganzen Tag und eine ganze Nacht in einem der Evakuierungszentren mit fremden Menschen verbringen möchte („Corona sei Dank“ … unter normalen Umständen hätten diese Stunden sonst bereichernd sein können), habe ich mich … Weiterlesen …

Dit un dat

Morgens um sieben … … ist die Welt nicht immer in Ordnung. Irgend etwas lag heute mal wieder in der Luft, das meine Nase so überhaupt nicht mochte. Sie zeigte mir das recht deutlich durch einen Niesanfall allererster Kajüte. Die ersten 3 Nieser kamen direkt hintereinander. Da blieb keine Sekunde dazwischen, um Luft zu holen. … Weiterlesen …

Matschauge

Damit ihr seht, dass mein “Matschauge” langsam besser wird, hier ein Foto von gestern (links) und eines von heute (rechts):   Die Rötung ist fast weg und die Schwellung geht auch zurück. Das Jucken ist ebenfalls vergangen und weh tut auch nix mehr. Ihr seht, Unkraut vergeht nicht 😂 Aber nochmal meinen herzlichen Dank für … Weiterlesen …