Woche #2

So, dann schauen wir mal, was die Woche so alles los war. Montag, 10.01.22 Ich glaube, ich muss mal meine Lieblings-Links und auch meinen Feedreader überarbeiten. Es gibt mittlerweile einige Blogs, die ich nicht mehr regelmäßig besuche und die ich auch im Feedreader einfach wegklicke. Die Gründe? Die sind unterschiedlich. Zwei Stunden später. So, der … Weiterlesen …

Woche #1

Montag, 03.01.22 Heute konnte ich nicht mehr widerstehen und habe meinen Lieblings-Pizza-Lieferdienst bemüht. Kartoffelspalten mit Sour Cream und für heute Abend eine leckere Lasagne. Yummie! Mein EKS kam heute mal wieder zu einer akzeptablen Zeit. Leider sind einige der bestellten Sachen nicht dabei und manches ist entweder nicht in der gewünschten Menge oder Marke geliefert … Weiterlesen …

Woche #0

Samstag, 01.01.22 So, der Sprung von 2021 in 2022 wäre geglückt. Bei mir war es, wie immer in den letzten Jahren, verhältnismäßig ruhig. Ich mag diese Stimmung, dieses nochmal Innehalten, diese Vorfreude auf etwas Neues, von dem man noch so überhaupt nicht weiß, wie es werden wird. Auf jeden Fall habe ich die Hoffnung, dass … Weiterlesen …

2022

Da seid ihr ja wieder. Ein frohes neues Jahr allerseits.

Da mich Ende letzten Jahres eine große Blogmüdigkeit erfasst hat, wird sich im »Kunterbunten« einiges ändern. Ich dachte mir, bevor ich hier alles dicht mache, versuche ich es erst einmal auf diese Art.
Es wird nur noch einen Beitrag pro Woche geben, jeweils am Sonntag, und zwar als Wochenrückblick. So erfahrt ihr trotzdem fast alles, auch wenn ich nur ein Mal poste.

Mal sehen, ob das alles so klappt, wie geplant.

So, nun wünsche ich euch allen ein tolles, gesundes und glückliches 2022 und hoffe, dass das neue Jahr für uns alle wieder leichter wird.

💖 Herzensgrüße 💖 von eurer

Winteranfang

Wann fängt der Winter an?

Der Winter für die Meteorologen beginnt schon am 1. Dezember. Denn da ist der klimatologische oder meteorologische Winteranfang. Der kalendarische oder astronomische Winteranfang ist später, am 21. oder 22. Dezember. In diesem Jahr fällt die Wintersonnenwende auf den 21. Dezember.

[ … ]

Allerdings schiebt sich das Tagesende, also der Sonnenuntergang, schon seit dem 11. Dezember nach hinten. Dafür wurde es später hell. Insgesamt waren die Tage also noch länger. In nächster Zeit stagniert die Zeit des Sonnenaufgangs, während es nachmittags zwar zunächst nur unmerklich, aber immerhin einen Tick länger hell bleibt.​

(mehr dazu bei www.wetter.de)

Wenn auch nur langsam, aber ich freue mich trotzdem riesig, dass es endlich wieder heller wird.

Alles Liebe von einer fröhlichen

Endspurt

Nur noch vier Tage, dann ist schon Weihnachten und mir ist noch immer nicht “feierlich” zumute. Ich schätze, das wird dieses Jahr auch nichts mehr. Vielleicht tut mir die Pause zwischen den Feiertagen ganz gut. Wir werden sehen. Ich glaube, ich bin coronageschädigt. Die ganzen Ahnungen, die ich gleich zu Beginn der Pandemie hatte, haben … Weiterlesen …

Morgen

… ist schon wieder Vollmond. Diesmal in den Zwillingen. Genauer beschrieben hat das alles die liebe Abraxandria. Sie kennst sich damit auch besser aus als ich