Bank/Sparkasse Rückzahlung

Was sagt ihr dazu, dass wir u. U. von unserer Bank oder Sparkasse Bankgebühren in nicht unerheblicher Höhe zurückfordern können?

Das Wichtigste in Kürze
Zum Girokonto gehören immer auch Gebühren, manchmal für das Konto selbst, manchmal für die Karten oder das Geldabheben im Ausland.

Doch nicht für alles dürfen Banken überhaupt Gebühren berechnen.

Ein neues BGH-Urteil sagt nun auch: Ohne Deine Zustimmung können Banken keine Gebühren einführen oder erhöhen. Schweigen zählt nicht. Du kannst deshalb viele Gebühren rückwirkend bis 2018 zurückfordern. Wir zeigen Dir, wie das geht.

Weitere Infos und ein Musterschreiben findet ihr hier: Finanztipp

[Quelle: Finanztipp.de]