20 Gedanken zu „Schwarz oder Weiß?“

  1. Moin,
    das kann man jetzt auslegen, wie man will. Ist das schwarze Schaf anders oder nur entgegen der grossen Masse an weissen Schafen? Irgendwer ist immer anders als andere, aber sollte uns das heutzutage stören? Da gibt es doch andere Dinge, mit denen wir uns beschäftigen sollten.

    Wie ich lese, haben dich die Achtbeiner nicht gefressen, das ist doch schon mal ein Lichtblick. Bei mir zeigen sie sich nicht (sofern vorhanden), dafür habe ich jetzt noch ein paar unruhige Nächte (die Gleisreparaturarbeiten dauerten die halbe letzte Nacht und sollen angeblich bis 26.10. um 6.00 Uhr fertiggestellt sein). Man kann natürlich alle Fenster schliessen, dann hört man nichts mehr, aber ich brauche Frischluft durch mindestens ein gekipptes Fenster zum erholsamen Schlaf. Da muss ich jetzt durch. Mir tun die Arbeiter leid, die jeden Tag (und jede Nacht bei Scheinwerferlicht und Kälte) schuften müssen.

    Ansonsten wird es morgen schön, gut für Spaziergänge. Am Wochenende 30./31.10. gibt es bei uns einen Bücher-/Trödelmarkt in der Fussgängerzone, der erste seit langer langer Zeit. Ich freue mich drauf.

    Schönes Wochenende ohne Spinnentiere wünscht dir Doris

    Antworten
    • Du hättest dir ja schon längst diese Stöpsel für die Ohren kaufen können, dann würde dich der Lärm nicht stören und du könntest schlafen. Na ja, jetzt sind es ja nur noch zwei Tage, dann hast du wieder deine Ruhe.
      Die Arbeiter … ja, die können einem schon sehr leidtun. Die Kälte kommt jetzt wohl so richtig. Letzte Nacht war die Temperatur hier nur knapp über null Grad.

      Was machen die Socken? Mittlerweile fertiggestellt?

      Lieben Gruß
      Maksi

      Antworten
      • Moin,
        danke für die Antwort. Zu den Socken: die sind fertig und liegen im Schrank. Die Jacke nehme ich wohl doch nicht in Angriff, da ich meine Geduld kenne ……

        Zu der nächtlichen Ruhestörung: Die letzte Nacht war die bisher schrecklichste. Die meinten wohl, jetzt legen wir mal richtig los, die Menschen rundherum können ja am Sonntag ausschlafen. Bis 5.00 Uhr morgens hatte ich die Fenster geschlossen, aber dann geöffnet. Kennst du das Geräusch, das ein Bagger beim Aushub von Erde etc. verursacht? Das hörte ich mir eine Weile an, dann habe ich das Fenster wieder geschlossen und bis 9.30 Uhr geschlafen. Bin mit meinem Tagesrhythmus jetzt durcheinander. Die Nächte davor hörte es sich immer an, als ob ständig ein sehr schwerer Gegenstand auf die Gleise fiel. Dann sauste so ein Bagger auf einem Untergestell wie Eisenbahnräder hin und her, was bis jetzt nach dem Lärm letzte Nacht immer noch passiert. Nachdem ich dann aufgestanden war, wurde es leiser (Frühstückspause?) !!!!!!! Bin gespannt, was den restlichen Sonntag und am Montag noch passiert. Da es aber danach ein Ende hat, will ich mich nicht weiter aufregen. Die Sicherheit der Züge ist doch wichtig.

        Ich kann übrigens mit diesen Stöpseln im Ohr nicht schlafen, hatte ich mal in den Urlaub mitgenommen.

        Die Sonne scheint vom blauen Himmel, es ist ein bisschen windiger als sonst. Also wünsche ich dir und allen anderen einen schönen Rest-Sonntag!

        Antworten
        • Ach menno, das ist natürlich ärgerlich, dass du die Ohrenstöpsel nicht verträgst. Dann hoffe ich mal, dass die Termine eingehalten werden und der Spuk wirklich bald vorbei ist. Nicht schlafen zu können, wenn man schlafen möchte, das ist grausam!

          Schade, dass es jetzt doch keine Jacke gibt. Ich hatte mich schon darauf gefreut. Aber ich verstehe es natürlich. Für mich wäre so ein Projekt auf keinen Fall etwas … heute jedenfalls nicht mehr.

          Liebe Grüße und die besten Wünsche für eine Nacht mit erträglichen Geräuschen.

          Antworten
            • Da ist was komplett schief gelaufen.
              Du hast lediglich mein P.S. bekommen.
              Ich werde mir nun einen anderen Account zulegen und Dir von dort endlich die komplette Mail mit den Antworten zu deinen Fragen schicken.
              Tut mir leid, dass es so kompliziert ist.

              Antworten
              • Kein Grund für Entschuldigungen. Du kannst ja nix dafür. Seltsam ist es natürlich, dass so dermaßen der Wurm drin war. Wäre interessant zu wissen, bei wem der Fehler lag.
                Aber tröste dich, bei meinen Programmen oder auch Dienstleistern läuft auch nicht immer alles rund

                Antworten
                • Ich bin ja auch immer etwas unbeholfen, wenn es um Technik geht. Ich muss mir da erst jemanden zu Hilfe suchen. Deshalb dauert es noch ein wenig mit dem neuen Account…
                  Aber für Dich kurz zusammengefasst:
                  Ich habe leider keine guten Erfahrungen mit JR gemacht und kann Dir deshalb zu keinen dieser Karten raten. Ich habe Dir aber eine Liste mit Am*** Links erstellt und ein paar Worten von mir dazu. Das sind meine Tier Karten Tipps.

                  (Wenn es denn JR sein sollte, dann würde ich zu den ersten raten. Die mit der 2 scheinen wirklich eine Erweiterung des ersten Set zu sein und daher nicht wirklich was für Anfänger.)

  2. Jetzt habe ich sie noch mal losgeschickt.
    Ist irgendwie in den Entwürfen gelandet.
    Ich hoffe, du hast sie jetzt bekommen?

    Das tut mir ja so leid, dass da irgendwas nicht geklappt hat!
    Da ist auch was mit der Schriftgröße schief gegangen. Sieht ja unmöglich aus. Sorry. Das war nicht so beim losschicken. Ich glaube yahoo hat gerade Probleme…

    Schlaf gut!

    Antworten
  3. Nee, da kann ich nicht zustimmen. Ich war zwei Sommer mit einer Schafherde unterwegs. Jedes Schaf hat sein eigenes Gesicht und einen eigenen Charakter. Da gibt es die Unkomplizierten und Sanftmütigen und dann auch die Wilden und Eigensinnigen. Mein Hütehund könnte dir ein Lied davon singen. Manche hatten Namen, wie die wilde Hilde. 😀
    Herzliche Grüße

    Antworten
    • Du hast natürlich recht, liebe Gudrun, aber dieser Spruch ist mehr metaphorisch, also im übertragenen Sinn gemeint.

      Wilde Hilde *lach* … jetzt ist gerade mein Kopfkino angesprungen

      Antworten
  4. @Abraxandria

    Danke für deine “Warnung”. Dann werde ich mich vorerst noch gedulden. Die nächsten Tage komme ich sowieso nicht dazu, da sind erst mal andere Sachen wichtiger.

    Alles Liebe
    Maksi

    Antworten
      • Es ist leider nichts angekommen. Ich habe überall nachgesehen, selbst im Spam-Ordner. Nichts, niente, nada …

        Ich habe mir jetzt etwas einfallen lassen, das funktioniert garantiert. Ich schicke dir gleich eine Mail an deine alte Mailadresse, wie es geht. Zum Glück werden meine Mails ja an dich durchgestellt. Drück mal die Daumen und bis gleich.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar