18 Gedanken zu „Kleine Weisheiten“

  1. Moin liebe Maksi,
    Wir haben keine Party ausgelassen. Ob Schlagermove, Dieter Thomas Kuhn-Konzerte oder im privatem Umfeld. Einen Grund zum Feiern gab es immer. So mancher Morgen danach war nicht immer erfreulich und mit den Jahren dauert “die Erholung” danach immer länger. Man wird halt älter. Das Feiern lassen wir uns aber nicht nehmen, es geht ja auch ohne belustigende Getränke und nachts um 2 ist die Party meistens eh zu Ende.

    Der Sternenhimmel ist auch sehr schön, aber wenn man von einer Party kam, sah man ihn nur vor Augen und nicht über einem. Die Zeiten ändern sich und wir werden wohl immer öfter zum Sternenhimmel hinaufblicken, um an die alten Zeiten zu denken, in denen wir mit lieben Freunden gefeiert haben.

    Alles Liebe
    Lina

    Antworten
    • Moin, liebe Lina,

      gerade musste ich lauthals loslachen über deinen Satz, dass man nach einer Partynacht den Sternenhimmel VOR den Augen hatte und nicht ÜBER einem Das hast du super erkannt.
      Manchmal sahen wir auch bereits die Sonne aufgehen auf dem Weg nach Hause. Besonders, wenn wir von unserer Stammkneipe nach Hause wankten *lach*

      Diese wilde Zeit habe ich ungefähr 10 Jahre lang, von Mitte 20 bis Mitte 30, gelebt. Es hat dann an “Fahrt” verloren, als die ersten Freundinnen eine Familie gründeten und Kinder bekamen. Und natürlich wurde man auch älter. Klar!

      Heute bin ich ganz eindeutig Fraktion Sternenhimmel. Ich liebe es im Sand, im Gras oder irgendwo anders in totaler Dunkelheit zu liegen und in den Himmel zu schauen. Was man da alles sehen kann! Wahnsinn! Mit Glück sieht man sogar irgendwelche Satelliten ihre Bahnen ziehen. Oder die vielen Sternschnuppen zur Perseiden-Zeit, die Nächte der Wunscherfüllung …
      In der Stadt entgeht einem das alles.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Alles Liebe von
      Maksi

      Antworten
  2. Früher auf jeden Fall: Partynacht (bis ca. Mitte 20 Jahre), dann lieber Sternenhimmel, aber heutzutage würde ich eine Partynacht einem Sternenhimmel wieder den Vorzug geben Hauptsache mal raus und was anderes sehen, andere treffen und mal wieder ordentlich Spaß haben. Auf was ich mal wieder so ordentlich Bock hätte wären Cocktails, aber alkoholfrei, schön gekühlt und ordentlich viel Kokos drinne. Ich liebe Kokos!

    Mamawünsche eben!!!

    LG
    Sandra!

    Antworten
    • Diese Sehnsucht, endlich wieder andere Dinge zu sehen und zu machen, ist nach dieser langen “Corona-Gefangenschaft” nur allzu verständlich.
      Du liebst Kokos? Ich mag davon eigentlich nur die Kokosmilch. Oder B*tida de Coco… jedenfalls früher

      Alles Liebe von
      Maksi

      Antworten
      • Ich mag alles an Kokos! Ich finde Kokos klasse! Bin Kokos süchtig! Ups…Gott nee, hätte fast das “o” bei KokOs weggelassen und ließ dann mal das “süchtig” hintendran…eieiei…hätte in die Hose gehen können *lol* Also nochmal: KOKOS!!!

        LG
        Sandra!

        Antworten
        • Hmm, vielleicht hättest du ja ein Äffchen werden sollen? Äffchen mögen doch Kokos, oder? *lach*

          Wie gut, dass du doch noch das zweite “O” gefunden hast. Womöglich hätten sonst Männer vor meiner Tür gestanden, die da einfach nicht hingehören 😦

          Alles Liebe von
          Maksi

          Antworten
  3. Ohhhh lecker Cocktails, da bin ich dabei *LOL*
    Piña Colada ist oberlecker, allerdings sättigt das Zeug ungemein und irgendwann ist mir davon speiübel.
    Liebe Grüße
    Lina

    Antworten
  4. Definitiv Sternenhimmel! Am liebsten irgendwo einsam in der Natur… am besten am Meer.
    Heute bin ich ruhig geworden. Auch meine Partyzeiten liegen lange zurück. Unterm Sternenhimmel habe ich tatsächlich einmal eine Goa Party erlebt, die war sogar am Strand. Alles zusammen also.
    Beim Batida bin ich aber noch mit dabei. Süß und sahnig geht immer, lach! Auch gerne Baileys oder Dooleys.
    Liebe Grüße, Abraxandria

    Antworten
    • Moin abraxandria,

      ui, was für ein Name! Klingt nach Hexenzauber Übrigens, ich musste deine Kommentare alle aus dem Spamordner fischen. Irgendwas von wegen “Spam Datenbank” wurde angezeigt.

      So, jetzt aber zu den Getränken, bei denen ich auch dabei wäre … auch wenn ich so gut wie nie Alkohol trinke. Aber wie du schon schreibst, geht süß und sahnig immer *g*
      Dooleys kenne ich überhaupt nicht. Welche Geschmacksrichtung ist das?

      Alles Liebe von
      Maksi

      Antworten
      • Hihi, hast mich voll ertappt. Habe den Namen mir kreiert aus meinem Lieblingskinderbuch, Die kleine Hexe von Preussler.
        Was? Im Spam gelandet? Bei Dir auch! Ist mir öfters bei Sandra passiert. Und heute wohl ebenfalls noch bei Jutta. Da sind meine Kommentare auch nicht erschienen. Merkwürdig.
        Ich hoffe, das wird jetzt besser und Du musst nicht jedesmal für mich fischen gehen…
        Oh, Dooleys, yummie! Das ist Vodka mit Sahne und Karamell. Echt genial lecker.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar