One Pot Pasta

Cremige Tagliatelle mit getrockneten Tomaten

 
Zutaten

  • 400 g Tagliatelle
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Parmesan
  • 400 ml Milch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Getrocknete Tomaten klein schneiden.
  • Knoblauch schälen und fein hacken.
  • 1 TL Butter in einem Topf erhitzen und Knoblauch 1-2 Minuten anbraten.
  • Hühnerbrühe, Milch, Tagliatelle und getrocknete Tomaten in den Topf geben, abdecken und zum Kochen bringen.
  • Pasta umrühren und Deckel wieder draufsetzen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Wenn die Sauce zu flüssig ist, kannst man sie weitere 5 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
  • Pasta mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Guten Appetit!

[Quelle: Springlane]

2 Gedanken zu „One Pot Pasta“

  1. Boah, das sieht aber sooo lecker aus! Fantastisch, aber…Tomaten…da sind sie wieder 🙁 Die kann ich ja leider net essen, ohne gleich brechen zu müssen.

    LG
    Sandra!

    Antworten
    • Selbst getrocknete Tomaten kannst du nicht essen, du Ärmste? Dann reagierst du auf den Geschmack so empfindlich, ja? Bei mir war es früher hauptsächlich die Konsistenz und erst dann der Geschmack.
      Probier das Rezept doch sonst einfach mal statt Tomaten mit Erbsen aus. Schmeckt bestimmt auch gut.

      LG Maksi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar