5 Gedanken zu „Impfung, kostenlos“

  1. Moin, liebe Maksi,

    ja, diese lieben Tierchen sind jetzt unterwegs und blutrünstig. Ich habe mir ätherisches Öl von der Zirbelkiefer besorgt und auf Taschentüchern (tropfenweise) rund um mein Bett verteilt, vielleicht hilft es. Riecht gar nicht schlecht.

    Die vergangenen zwei Tage war ich viel auf dem Balkon und habe von zuviel Sonne jetzt Kopfschmerzen. Habe mich heute Morgen mit meinem Bruder in der City getroffen, da er den ganzen Tag alleine ist (seine Liebste muss heute bei Schwiegertochter babysitten, die Schwiegertochter wird immer noch alle 3 Wochen gegen Brustkrebs behandelt und muss dafür nach Essen in die Klinik). Bei meinem Bruder habe ich dann die Handyfotos anlässlich des Geburtstages der Tochter meines Neffen gesehen, so eine Party für eine 3jährige finde ich etwas übertrieben …….. Aber da ticken die Australier anders als wir.

    Bei uns sind jetzt alle Geschäfte geöffnet, man darf mit negativem Test oder als vollständig Geimpfte(r) mit Mundschutz shoppen gegen, das Gleiche gilt auch für die Aussengastronomie. Hach, das war schon ein komisches Gefühl, die Leute sind dann auch in die Fussgängerzone geströmt. Wir haben uns dann schnell “vom Acker gemacht”.

    Vom Pizza-Lieferdienst habe ich noch nie etwas bestellt, habe ich da was verpasst im Leben?

    Heute gehe ich nicht in die Sonne, muss meinen Kopf schonen.

    Sonst nichts Neues. Das sehnlichst erwartete Enkelchen von Hermine scheint immer noch nicht auf die Welt kommen zu wollen, was ist das für eine Quälerei für die Schwangere (auch jetzt, wo es immer wärmer wird)!!!!! Bestellung beim Universum: Nun sollte es aber vorangehen! Es ist willkommen!

    Liebe sonnige Grüsse von Doris

  2. Moin, liebe Doris,

    oh ja, berichte mal, ob dieses Öl solche Biester fern hält. Mich lieben diese Viecher nämlich leider über alles.

    Kann ich mir gut vorstellen, dass die Menschen, nach so langer Abstinenz, ihr freieres Leben jetzt mehr als genießen wollen. Wer weiß, wie lange sie das können (dabei liegt es ja an ihnen selbst). Mir graust es ehrlich vor der Normalität. So viele Menschen auf ein Mal und auf einem Haufen ist man ja überhaupt nicht mehr gewöhnt!

    Wenn man seinen bevorzugten guten und auch preiswerten Lieferdienst für Pizza und Co. (es gibt ja alle möglichen Richtungen: chinesisch, japanisch, griechisch usw.) gefunden hat, ist man für alles gerüstet. Ob man etwas verpasst hat, wenn man da noch nie bestellt hat, vermag ich nicht zu beurteilen. In der Corona-Zeit war und ist so ein Service auf jeden Fall eine große Hilfe, da man ja nicht essen gehen konnte. Je größer die Stadt, desto größer die Auswahl.

    Gestern hatte “mein” Sascha vom Einkaufs-Service übrigens seinen letzten Tag. Er hört dort ja auf und macht sich mit einem Freund selbstständig. Jetzt bin ich gespannt, wie sich der Service, bzw. die Lieferung, in Zukunft gestaltet. Ein Nachfolger für Sascha soll wohl noch nicht feststehen.

    Von Hermine habe ich leider noch nichts bez. Baby gehört oder gelesen. Ich fiebere hier sogar auch schon mit *lach*

    So, du schone mal dein Köpfchen und setz’ dir besser beim nächsten Sonnenbad einen Hut auf. Man giert nach Sonne und übertreibt deswegen zu Beginn ganz gerne.

    Alles Liebe von
    Maksi

  3. Moin, ihr Lieben!
    Noch ganz verschlafen einen lieben Gruß an euch
    Ich hatte gestern versucht, ins Gästebuch zu schreiben und ein Foto einzufügen. Scheinbar hat es nicht geklappt….
    Die Kleine macht keine Anstalten auszuziehen, und meine Tochter spielt mit dem Gedanken einer Zwangsräumung. Alles okay also und weiterhin auf der Lauer liegend

    Ich wünsche euch einen schönen Sonnentag. Ist ja wieder herrlich!

    • Moin, liebe Hermine,

      na, du kleine Schlafmütze
      Lies mal meine Antwort im Gästebuch. Ich habe wirklich alles Mögliche versucht.
      Zwangsräumung = Kaiserschnitt oder Wehenmittel? Hier liegt auch die eine oder andere mit auf der Lauer *g*

      Toi, toi, toi an die werdende Mama und alles Gute!

      Dir alles Liebe und einen genussvollen Sonnentag. Hier strahlt Klärchen vom Himmel wie verrückt.

Kommentare sind geschlossen.