Eisheilige – Ende


 
Heute ist der letzte Tag der Eisheiligen mit der „Kalten Sophie“. Die Bauernregel für den 15. Mai sagt:

1. Die kalt’ Sophie, die bringt zum Schluss, ganz gern noch einen Regenguss.
2. Vor Nachtfrost bist du sicher nicht, bevor Sophie vorüber ist.
3. Gehen die Eisheiligen ohne Frost vorbei, schreien die Bauern und Winzer Juchei.

 
Das Wetter lässt zu wünschen übrig, aber zumindest regnet es (noch) nicht. Frost gab es die ganzen Eisheiligen über nicht – also könnte es ein schöner und ertragreicher Sommer/Herbst werden.

Ich wünsche allerseits ein schönes Wochenende!

Eure

10 Gedanken zu „Eisheilige – Ende“

  1. Hallo, liebe Maksi,

    vor meinem nachmittäglichen Schläfchen noch ein Lebenszeichen:

    Also bei uns war kein Frost, eher vorige Woche (wo nach Kalender keine Eisheiligen waren). Allerdings hat es die letzten 3 Tage immer mal schauerartig geregnet, heute schon zweimal sehr kräftig. Sollte die kalte Sopie in den letzten Zügen liegen? Laut Wettervorhersage soll es aber bis nächsten Sonntag immer wieder regnen, nichts dagegen, die Natur bzw.die Bauern und Winzer freuen sich.

    Amüsiert habe ich mich über den Schriftwechsel bezüglich Süsshunger. Du musst letztendlich selbst ausprobieren und entscheiden, was dagegen hilft ……..

    Heute Abend tue ich mir den “Free European Song Contest” an, sicher sehr lustig und lang andauernd (bis 0.10 Uhr), deshalb jetzt anschliessend mein Mittagsschläfchen. Die letzten Jahre war es keine Sendung, die den Namen verdient hat, und mein “Song”-Geschmack wurde auch nicht getroffen. Wenn es mir zu langweilig wird, kann ich ja immer noch um- oder ausschalten.

    Schönen letzten Eisheiligen-Tag wünscht allen Doris

    • Moin, liebe Doris,

      na, ausgeschlafen und fit für deinen abendlichen Fernsehmarathon? Ich habe mich dafür entschieden, etwas für meine Gehirnfitness zu tun und werde mir “5 gegen Jauch” anschauen. Da gibt es was fürs Oberstübchen und auch etwas zu lachen. Genau mein Geschmack.

      Das freut mich aber, dass dich der Schriftwechsel bezüglich Süßhunger so amüsiert hat. *lach* Im Augenblick kann mir Schoki und Co. nichts anhaben. Meine Gelüste gehen heftig in die herzhafte Richtung … Butterbrot und Gewürzgurke, Butterbrot und “Heinz Ketchup”, Wurstbrot mit scharfem Senf usw. Nein, keine Bange, ich bin nicht schwanger. 😂

      So, dann wünsche ich dir, dass der “Free European Song Contest” interessant und vor allen Dingen hörenswert für dich werden wird. Ich tu mir diesen “Zirkus” ja schon lange nicht mehr an.

      Viel Spaß und alles Liebe
      Maksi

  2. N’abend zusammen,
    Ich gucke auch “5 gegen Jauch”, trifft heute wieder mal meinen Geschmack und meinen Humor.

    Meine Tochter möchte ja nicht in meinem Blog auftauchen, leider, aber ich muss das doch loswerden… Sie ist hochschwanger und hatte heute einen Termin bei der Hebamme, und ich wollte wissen, ob das Kleine denn in den nächsten Tagen kommt. “Sicher eher nicht”, meinte sie. Was ist das denn für ne Antwort? Das ist doch Politikergeschwafel, jetzt weiß ich auch nicht mehr…. niemand nimmt auf die werdende Oma Rücksicht, heul. Ich kann doch wohl ein klares Ja oder Nein erwarten…

    Viel Spaß noch beim Fernsehen und liebe Grüße
    Hermine

    • N’abend, liebe Oma Hermine

      das ist wahrhaftig keine befriedigende Antwort. Frechheit von der Hebamme, so etwas! 😂
      Hatte deine Tochter denn schon Übungswehen, Senkwehen oder was es da noch so alles gibt? Merkste was? Ich hab’ keinerlei Ahnung *lach*

      “5 gegen Jauch” ist heute wirklich (endlich) mal wieder gut und auch lustig. Nur die viele Werbung nervt total.

      Ich guck jetzt auch mal weiter.

      Dir auch noch viel Spaß und alles Liebe
      Maksi

  3. Guten Morgen (oder gutenTag?),

    hätte ich besser gestern auch “5 gegen Jauch” geguckt, wäre ich jetzt nicht so frustriert. Was uns Pro7 da geboten hat, war der reinste Schwachsinn! Nun bin ich schlauer!

    Freut mich, dass deine Gelüste herzhafter Art sind, meine eher auch!

    Heute scheint es mir, dass die Eisheiligen eher angefangen statt aufgehört haben bei dem wechselhaften Wetter. Aber da müssen wir durch.

    Ich wünsche der werdenden Oma, dass das Enkelchen bald kommt und die Geburt glatt über die Bühne geht!

    Fröhliche Sonntagsgrüsse an alle von Doris

    • Moin, meine Liebe (sag einfach “Moin”, das passt morgens, mittags und abends *g*),

      wie hat Deutschland denn abgeschnitten? Ich habe in den vielen Werbepausen auf RTL (der einzige Wermutstropfen an der ganzen Sendung) immer mal wieder auf Pro7 rüber gezappt und habe selten ein Lied gehört, das mir gefiel.
      Günter Jauch war gestern aber auch sehr gut in Form und hat ordentlich abgesahnt. Allerdings fand ich persönlich seine 5 Gegner ziemlich schwach.

      Momentan scheint mal wieder die Sonne bei 14 °C Außentemperatur. Ab und zu “schauert” es nass von oben, aber zum Glück immer nur kurz. Die Natur dürfte langsam genug gewässert worden sein.

      Alles Liebe und noch einen schönen restlichen Sonn(en)tag wünscht dir
      Maksi

      • Also Moin,

        ich habe diese Sendung nicht bis zum Schluss gesehen, da mir die Beiträge nicht gefielen. Demzufolge weiss ich nicht, wie Deutschland abgeschnitten hat. Habe herumgezappt und war um 23.00 Uhr im Bett. So was werde ich mir nicht mehr antun.

        Liebe Grüsse

        • Moin, liebe Doris,

          so hat es geendet:

          1. Irland: Rea Garvey mit “The One” (116 Punkte)
          2. Niederlande: Danny Vera mit “Roller Coaster” (94 Punkte)
          3. Belgien: Milow mit “ASAP” (77 Punkte)
          3. Schottland: Amy Macdonald mit “Statues” (77 Punkte)
          5. Deutschland: “Udo Lindenberg” (alias Helge Schneider) mit “Supergeiler Helge Schneider” (69 Punkte)
          6. Türkei: Elif mit “Alles Helal” (68 Punkte)
          7. Österreich: Mathea mit “Tut mir nicht leid” (67 Punkte)
          8. Frankreich: Hugel feat. Bloodline mit “VIP” (65 Punkte)
          9. England: Mighty Oaks mit “Mexico” (60 Punkte)
          10. Spanien: Juan Daniél mit “Corazón” (52 Punkte)
          11. Italien: Mandy Capristo mit “13 Schritte” (41 Punkte)
          12. Schweiz: Seven mit “Unser kleines Wunder” (40 Punkte)
          13. Polen: Fantasy mit “Wild Boys” (34 Punkte)
          14. Slowenien: Ben Dolic mit “Stuck In My Mind” (27 Punkte)
          15. Griechenland: Sotiria mit “Herz” (23 Punkte)
          16. Kroatien: Jasmin Wagner mit “Gold” (18 Punkte)

          Alles Liebe
          Maksi

  4. Bei uns war soooo ein Mistwetter. Freitag hat es durchgehend geschüttet, gestern gewitterte es, heute war bestes Aprilwetter inkl. auch mal ein Donnerchen.
    Aber wir können doch froh sein, oder? Die letzten Jahre war es jetzt schon brutig heiß und trocken. Da gefällt es mir als gebürtiger Fischkopp so sehr viel besser.
    Viele liebe Grüße und allen einen wunderschönen Start in die neue Woche,
    Lina

    • Eigentlich hatten wir diese Woche auch alles, was es sonst so gibt an Wetter … außer Schnee. Ich bin jedenfalls ziemlich gespannt, wie es weitergeht.
      Alles Liebe
      Maksi

Kommentare sind geschlossen.