Mittwochs-ABC: »A« (2. Staffel)

… wie Anfang

Wie oft habe ich schon neu angefangen! Neu angefangen nach einer Trennung vom Partner, neu angefangen nach einer Kündigung des Jobs, neu angefangen nach einem Umzug … ich kann meine diversen Neuanfänge gar nicht mehr zählen. Bereut habe ich nicht einen einzigen kaum einen davon, die meisten haben sich im Nachhinein als gut und richtig herausgestellt.

So einen Neuanfang starte ich jetzt wieder mit dem Mittwochs-ABC (Folge 2).

6 Gedanken zu „Mittwochs-ABC: »A« (2. Staffel)“

  1. Guten Morgen, liebe Maksi,

    alles neu macht nicht der Mai, sondern der April? Ich hoffe, Dir gehen die Ideen nicht aus und wir lesen noch ganz viel Mittwochs-ABC.
    Was Ideen betrifft, so ist bei mir wenig los im Moment. Neu angefangen nach diversen Jobwechseln, vielen Umzügen und Trennung vom Ex-Ehemann habe ich auch hinter mir, das war stressig, aber irgendwie ist es doch ein Kick, der einen wachsen lässt. Bereut habe ich auch nichts. Ein Umzug ist noch bei mir für nächstes Jahr fest geplant. Und weitere Reduzierung meiner “Habe”, vielleicht ein kleiner Garten? Wer weiss, was kommt. Ich bin zuversichtlich.
    Man darf doch seine Gedanken fliegen lassen, wenn wir doch sonst eingesperrt sind dank C*****a. Wobei mich Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr morgens nicht stören. Wohin soll man schon gehen in dieser Zeit? Dass jüngere Leute es langsam satt haben, sich nach getaner Arbeit irgendwo mit anderen zu treffen, kann ich verstehen. Aber was soll’s, unsere Politiker wissen das alles besser.
    Heute ist es laut Wettervorhersage noch einmal schön, bevor es ab morgen wieder unbeständig werden soll, der April macht wieder, was er will. Deshalb gehe ich jetzt zum Mittwochs-Markt, mal schauen, was die Schönes anbieten.

    Sonnige Mittwochs-Grüsse von Doris

  2. Moin, liebe Doris,

    wollen mal sehen, was mir so alles einfällt, fürs Mittwochs-ABC Im Augenblick bin ich ganz zuversichtlich, dass meine Ideen ausreichen. Sollten sie mir ausgehen, dann gibt’s eben eine Pause oder ich mache “dicht”. Mittlerweile stört mich das alles nicht mehr. Wir beide unterhalten uns ja auch so prächtig hier. Ab und zu schaut eines der anderen “Mädels” mal rein … ich wollte es ja klein und intim. Bei nur 5 Teilnehmerinnen (einschließlich mir) fällt es nun mal auf, wenn auch nur eine mal nicht kommentiert. Das ist ja leider zurzeit der Fall.

    Ich finde es toll, dass du schon so konkrete Pläne fürs nächste Jahr hast. Meine beiden gedrückten Daumen sind dir sicher, dass alles so klappt, wie gewünscht.

    Der heutige Pollenflug, besonders der der Birke, hat mich heute Morgen eiskalt erwischt. Ohne, dass ich vorher mal in die App geschaut habe, habe ich einfach so die Fenster geöffnet. Böser Fehler! Die nächsten Stunden war ich mit Nase putzen, Augen wischen und Niesanfälle bewältigen beschäftigt. Zwei Päckchen Papiertaschentücher sind dabei drauf gegangen. Das war mir eine Lehre, das kannst du mir glauben!

    Was hast du dir denn Schönes vom Markt mitgebracht? Erzähl’ doch mal. Bin schon ganz neugierig.

    Alles Liebe und noch einen schönen restlichen Mittwoch wünscht dir

    • Moin, meine Liebe,

      das freut mich, dass du dich freust. Leider ist es mit der Vernetzung der Blogs irgendwie doof, da ich ja hier eine geschlossene Gesellschaft habe. Dazu ist mir aber noch immer keine Lösung eingefallen.

      Jetzt geh ich mal zu dir gucken.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend … oder bist du schon im Bett?

      Alles Liebe
      *drüx* Maksi

    • Moin, liebe Angela,
      dann gehst du nicht arbeiten und / oder machst Home Office? Schütze dich nur gut gegen die bösen Viren! ?
      *Knuffel*

      [Ich habe übrigens trotz der Schwierigkeiten mit der Verlinkung beim “Sprücheklopfer Donnerstag” mitgemacht. Kannst den Beitrag ja trotzdem verlinken. Vllt fragt ja mal jemand bei dir nach, wie er ins Blog kommt, bzw. wie und wo er sich dafür melden muss.]

Kommentare sind geschlossen.