Mittwochs-ABC: »Z«

… wie Zigaretten

Ich bin seit dem 20. Oktober 2004 Nichtraucherin. Geraucht habe ich seit ich 14 Jahre alt war. Anfangs höchstens eine pro Tag, aber leider steigerte sich das. So richtig “drin” war ich, als ich ungefähr 24/25 Jahre alt war. Da war es oftmals schon eine ganze Schachtel, die so weggequarzt wurde. Meine letzten Raucherjahre brachte ich es manchmal sogar auf zwei Schachteln.
Dann kam eine mehr als schlimme Bronchitis mit nächtlichen Erstickungsanfällen, die haben mir so eine Angst gemacht, dass ich von einem Tag auf den anderen mit den Glimmstängeln Schluss gemacht habe.

Wie sieht es bei euch aus? Immer noch mit Zigarette … schon lange ohne Zigarette … noch niemals mit Zigarette?


So, das war das letzte Mittwochs-ABC. Wir sind beim „Z“ angekommen. Danke für eure Teilnahme und die netten Kommentare 💖

0

12 Gedanken zu „Mittwochs-ABC: »Z«“

  1. Nichtraucherin seit dem 19-01-1997
    Viel im Voraus geraucht 😉
    Ich bin froh, dieses Laster nicht mehr zu frönen.
    Brachte mir aber etliche Kilos ein.
    egal, alles ist besser als rauchen.
    Ich habe es früher gehasst,
    wenn ich als Raucher vor die Tür musste.
    Deshalb darf heute trotz COPD jeder bei uns rauchen 😉
    Meine Freundin, mein Bruder und meine Schwägerin gehen allerdings auf den Balkon…
    Sonst raucht keiner mehr…

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag ❤
    Liebe Grüsse, k

    0
    Antworten
    • Schweig fein still über die Kilos 😂😎 Was sich bei mir so über die Jahre angesammelt hat, da könnte man sich fragen, was das schlimmere Laster ist/war. Warum ist abnehmen nur so schwer?

      Bei mir darf/kann leider niemand mehr in meiner Gegenwart rauchen. Mir wird sofort schlecht, wenn ich Zigarettenrauch nur rieche! Das hat sich im Lauf meiner Nichtraucherzeit so entwickelt. Aber zum Glück raucht sowieso kaum noch jemand aus meinem Freundeskreis. Eigentlich nur noch zwei Personen. Das sind allerdings meine engsten Freunde, auch räumlich. Aber die beiden nehmen auf mich Rücksicht.

      Alles Liebe ♥
      Maksi

      0
      Antworten
    • Moin, liebe Angela,

      wenn dir eine nette Alternative einfällt … her damit. Ich mag ja so Sachen, wo man etwas von seinem Gegenüber erfährt. Deshalb auch meine neue unregelmäßige Rubrik “Entweder-oder”. Vielleicht sollte ich diese Rubrik ja regelmäßig anstatt des A-Z einführen. Was meinste?

      Alles Liebe ♥
      Maksi

      0
      Antworten
  2. Guten Morgen,

    ich habe noch nie im Leben geraucht und komme aus einer Nichtraucherfamilie. Also kam ich nie in Versuchung. Zigarettenqualm ist für mich schrecklich.
    Mein Opa rauchte früher ab und zu eine Zigarre, den Geruch fand ich als Kind nicht schlecht. Komisch, wie man sich ändern kann.

    Die Rubrik “Entweder/oder” wäre eine gute Alternative zu dem Mittwochs-ABC, da gibt es sicher einige Themen.

    Hab einen schönen Tag, der Frühling kommt, über uns (sicher auch bei Euch?) flogen gestern die ersten Kraniche nach Norden.

    Liebe Grüsse sendet Doris

    0
    Antworten
    • Du kannst dich glücklich schätzen, liebe Doris, dass du dich nie dem Nikotinentzug stellen musstest. Ich hätte mir diese Erfahrung auch gerne geschenkt (wenn ich auch kaum Probleme mit dem Entzug hatte, außer einer enormen Gewichtszunahme).

      Ich freunde mich auch immer mehr mit dem Gedanken an, das “Entweder-oder” zu einer regelmäßigen wöchentlichen (evtl. auch immer mittwochs) Rubrik zu machen. Fragen dafür gibt es genug.

      Der Frühling ist zumindest zu erahnen. Innerhalb von zwei Tagen ein Temperaturanstieg von minus 20 Grad auf plus 6 Grad. Das ist enorm.
      Wenn ich dann von dir noch lesen kann, dass du schon einige Kraniche auf dem Rückweg nach Norden gesehen hast … nun, dann ist der Frühling wirklich nicht mehr weit. Ich bin gespannt, ob ich dieses Jahr die Kraniche auch endlich mal wieder sehen (und vor allem auch hören!) kann. Ich finde das immer sehr ermutigend!

      Alles Liebe und meine Wünsche für einen schönen Tag
      Maksi

      0
      Antworten
  3. Ich habe Anfang 2004 aufgehört zu rauchen, zuvor aber bestimmt zwanzigmal auch schon. Eine meiner leichtesten Übungen jedesmal, und immer, wenn ich überzeugt war, ich brauche keine Zigaretten mehr, habe ich halt mal EINE mitgeraucht. Und schwupps, innerhalb kürzester Zeit war ich wieder dabei.

    Jetzt ist das wirklich kein Thema mehr. Bin ich froh! Meine Geschwister, mein Sohn (meine Tochter hat nie geraucht), die Schwiegerkinder und fast alle Freunde/Bekannte rauchen nicht mehr. Die einen haben zugenommen, die anderen nicht… ich bin gewichtsmäßig wellenartig dabei 🙁

    Ich hoffe, du hast bzw. hattest heute einen besonders schönen Tag, liebe Maksi! Wenn auch keine Treffen möglich sind, so doch sicher viele Telefonate und Mails.

    Alles Liebe nochmal an dieser Stelle, Hermine

    0
    Antworten
    • Tröste dich, Hermine, auch ich hatte vor meinem eigentlich Aufhören, schon etliche Versuche wieder abgebrochen. Jetzt ist es zum Glück so, als hätte ich noch nie geraucht.

      Ich kämpfe leider mit dem plötzlichen Wetterumschwung und habe Hitzewallungen wie zu Zeiten meiner Wechseljahre. Der Ventilator war heute mein bester Freund 😂😎 Wenn es jetzt aber so bleibt, dann ist das hoffentlich bald vergessen.

      Alles Liebe ♥
      Maksi

      0
      Antworten
  4. Och mach doch weiter, bitte.
    Es gibt doch zu jedem Buchstaben so viele Themen.
    Mir würde das echt schwer abgehen.
    Überleg es dir doch noch mal, bitte.
    Danke ♥
    Liebe Grüsse, k

    0
    Antworten
    • Lange überlegt und zu dem Resultat gekommen, dass ein Jahr “Montags-ABC” genug ist und jetzt erstmal eine Pause sein muss. Stattdessen kommt das ähnliche “Entweder – oder”. Sorry! 😘

      0
      Antworten
  5. Ist ja lustig, dass wir im gleichen Jahr aufgehört haben zu rauchen, ich im Mai 2004 – auch von einem Tag zum anderen und seitdem nicht einen Zug mehr gemacht – Rauch stört mich sehr.
    Eine Frage, hast du eigentlich meinen Antwortkommentar
    https://wordpress.com/comment/chh150845.wordpress.com/66423
    gesehen, wo ich extra für dich zwei alte Fotos aus der Mediathek rausgesucht habe?
    Wenn nicht, habe ich kurz den Link hier reingesetzt.
    Lieben Gruß

    0
    Antworten
    • Meinst du die Antwort wegen der Fensterklebebilder? Doch, die habe ich gesehen und gelesen. Ich wusste jedoch nicht, dass du darauf eine Antwort erwartest. Sorry!
      Übrigens: dein Link funktioniert nicht. Es wird angemahnt, dass ich kein WordPress-Konto hätte. Ziemlich seltsam.

      Gruß aus Süd-NDS

      0
      Antworten

Schreibe einen Kommentar