Lieblingsrezept

TZATZIKI-NUDELSALAT

Portionen: ca. 4
Originalrezept: https://tinyurl.com/y447uelo

Zutaten

  • 500 g Pasta (am besten Spiralnudeln)
  • 100 g Crème fraîche
  • 250 g Sahnequark (alternativ griechischer Joghurt)
  • 1/2 Gurke
  • 250 g Cocktail-Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Nudeln kochen
  • Gurke raspeln, ganz leicht salzen und Wasser ziehen lassen
  • Gurkenraspeln ausdrücken und das Wasser abschütten
  • Quark und Crème fraîche verrühren
  • Knoblauch pressen
  • Gurkenraspeln, Quark, Crème fraîche und Knoblauch vermengen
  • Mit Olivenöl, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken
  • Nudeln zum Tzatziki geben und so die Pasta mit der köstlich-cremigen Soße vermischen

Wenn ihr euch beherrschen könnt, dann stellt ihr den Nudelsalat noch für ein paar Stunden in den Kühlschrank damit er durchziehen kann.

Dann aber: Guten Appetit!

0

10 Gedanken zu „Lieblingsrezept“

  1. Rück sofort ein Löffelchen öhm Schälchen zum Probieren raus 😛
    Boah…
    Liest sich das lecker…
    Hast du schon mal die neuen Chip mit TZATZIKI probiert?
    Muss ich noch…

    Liebe Grüsse ♥
    k

    • Ich mag keine Chips. Wenn ich mit denen nämlich erst mal anfange, dann muss ich immer die komplette Tüte auffuttern. Da kenne ich keine Beherrschung. Noch schlimmer ist es nur mit Erdnussflips.

          • Du kommst dann in die Nachbarwohnung…
            Wobei die ist erst seit einem Jahr vermietet
            und auch über den Garten erreichbar. 😉
            Die wäre super für dich…
            Die dritte ist nur über das Treppenhaus mit 9 Stufen erreichbar…

  2. So gerne wie ich Nudeln und auch Tzatziki esse (ich mache den aber mit Quark, Joghurt und Dill), zusammen kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen

    • Probier’s doch einfach mal mit einer kleinen Portion aus. Ich bin gespannt, ob es dir schmeckt. Ich mag es sehr gerne, allerdings im Sommer und zu Grillfleisch.

      • Dann dürfte ich wohl derjenige sein, der das Probeportiönchen fertigt…..
        Salate fallen bei uns ja in meinen Aufgabenbereich.

        Wobei: Ich mache wohl gleich besser etwas mehr, denn mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen 😎

        • Da man ja Tzatziki und Nudeln getrennt herstellt, sollte es kein Problem darstellen, für deine Holde eine kleine Portion abzuteilen um zu kosten. Sollte es ihr wirklich nicht schmecken, kann sie ja das Tzatziki solo oder mit Brot essen und mit den Nudeln macht ihr was anderes (z. B. mit Ei braten … legga!).

  3. Liebste k, wir müssten uns aber über die Gegend einigen. Die Wohnung wäre sicher super, aber sie liegt leider nicht am Wasser. Was machen wir denn da? Kannst du hexen?

Kommentare sind geschlossen.